Montag, 8. April 2013

Update über wie wo was warum

Ihr Lieben,
wie ihr vielleicht gemerkt habt, habe ich mich rar gemacht in letzter Zeit.
Das hat genau 2 Gründe. Der wichtigste ist, dass ich genau jetzt in der Examenphase stecke.
Ich habe extrem viel zu lesen, zu schreiben, zu tippen und generell zu tun. Mir ist einfach wichtig das erstmal auf die Reihe zu bekommen. Punkt 2 für meine Abwesenheit ist, dass ich wie ihr wisst gerade meinen Youtube Channel aufbaue und versuche die Zeit die ich habe, da rein zu stecken. Videos brauchen noch viel mehr Zeit, Arbeit und Bearbeitung als "einfache" Artikel hier auf Blogspot.
Deswegen hier noch kurz um verpackt, wie es weitergeht wenn meine Arbeiten vorüber sind.

Ankündigung :

♥ in 2 Wochen ist meine Examenphase vorüber
♥ dann startet ein 10 Wochen Programm Healthy Lifestyle
♥ zusammen mit Philipp wird es dazu Rezepte, Übungen und generell Tipps geben
♥ außerdem gibt es dann wieder Bilder in Sachen Mode
♥ ich werde get ready with me's ( wasn sonst die Mehrzahl?!) drehen
♥ ich werde etwas Spezielles testen, was ich aber noch nicht verraten darf hihi
♥ Blog und Channel werden dann wie geplant endlich parallel laufen


Weiter geht's mit dem was ich so getrieben habe, als ich diesen Blog vernachlässigt habe. Hier fasse ich meine letzten Video nochmal alle zusammen und werde endlich all den lieben Kommentaren antworten. Auch wenn ich nicht direkt am selben Tag antworte, ich lese ALLES per Mail und freue mich immer tierisch über euer Feedback ! 

________________________
_______________________________________________

Vegane YumYum Suppe deluxe

in diesem Video kommt wieder meine heißgeliebte Exportsuppe numero eins zum Einsatz. Viele wissen gar nicht dass auch die ganzen "fleischig" anmutenden YumYums vegan sind - mit Ausnahme der Sorte Shrimps - deswegen habe ich mir dazu einige (vegane) Rezeptideen ausgedacht und werde diese in Zukunft online stellen. Hier seht ihr das erste vegane YumYum Tutorial. Ich hoffe euch gefällts :)

            

________________________
_______________________________________________


Essence Hair dye Powder im Härtetest
Vor einiger Zeit kursierten die ersten Color Bugs ( der Original Name des Produkts ) umher und ich war gleich ganz angetan. Als ich den stolzen Preis von 22€ erfuhr, war die Sache aber schnell vom Tisch. Jetzt hat Essence einen Color Bug Dupe in der momentanen Floral Grunge Edition und den hab ich mir gleich geholt und für euch getestet. Ich könnte an dieser Stelle schon ordentlich über das Puder abrotzen, aber seht selbst ;)

  
               

__________________________________________________
_______________________

Kommentare:

  1. Ich hab mir n dickes Kreuz in den Kalender gemacht, dass ich endlich mal all deine famosen Videoauswürfe stalke. Irgendwie kam ich noch nicht dazu, aber ich werde es tun! Sehr bald, sehr stalkinglastig!

    Bis dahin haste ja vielleicht Bock dich ne Runde betaggen zu lassen... ;)
    http://www.kugelrum.com/2013/04/herz-und-hirn-tag.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  2. same me! alter, ich meine ok, ich habe rotes haar aber JA es ist scheisse :D und JA es hält nicht und JA es ist nicht sein geld wert!
    ABER ich kann dir sagen, dass der color bug viel viel besser ist..ich hab den originalen in lila..und ich brauche zwar nicht so viel, da ich nicht so langes haar habe, aber die intensität und haltbarkeit ist um einiges besser :) und auch den aufpreis quasi wert ;>!! also wenn du wirklcih interesse hast an so einem produkt musst du leider in den sauren apfel beißen und 20 euro mehr auf den tisch legen :/

    viel glück für deine exams!! :> schön trotzdem von dir wieder zu sehen/lesen/hören in der stressigen zeit !!:) ich drücke dir die daumen!! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. ach ja und vegane rezepte sind immer toll :) :)

    AntwortenLöschen